Seltenen Krankheiten auf der Spur

Mit der Gründung des Netzwerks EUCID.net ist es Aachener Wissenschaftlern um Professor Thomas Eggermann am Institut für Humangenetik der Uniklinik RWTH Aachen gelungen, eine europäische Plattform zur Erforschung einer Gruppe von angeborenen Imprinting-Erkrankungen aufzubauen.

Zum Artikel bei Grenzecho.net